Grahak Cunningham

26. Juni & 28. Juni 2018 | 20.00 Uhr | Lotus Saal

Einer der wenigen Super-Ultra-Marathonläufer, der erfolg- und siegreich das Self-Transcendence 3100 Mile Race absolviert hat, lief mit dem Peace Run am Schlachtensee durch Berlin und ist zurzeit in Richtung Polen unterwegs.

Grahak Cunningham sucht die Herausforderung auf den längsten Strecken dieser Welt. Südlich vom australischen Perth, am 21. Mai 1977 in Busselton geboren, entdeckte er in der Zeit seiner Abiturprüfungen die Entspannung durch Meditation und Langstreckenlaufen.

Seine Erfahrungen mit den Extrembedingungen umzugehen, gibt er am Dienstag- und Donnerstagabend, jeweils um 20.00 Uhr im Lotus-Saal der Naugarder Straße 5, in 10409 Berlin Prenzlauer Berg weiter.

Die Vorträge von Grahak Cunningham sind bebildert, sehr unterhaltsam und mit Videobeiträgen. Er teilt viele seiner Erfahrungen worüber er auch ein Buch geschrieben hat, welches vor Ort eingesehen werden kann.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, wir freuen uns über jeden Gast, dem der Laufsport in den längsten Dimensionen nahe ist oder einfach nur einen normal verrücken Menschen kennen lernen will.

Zurück
Grahak Cunningham